Innenhof der Nürnberger-Unternehmenszentrale Foto: NÜRNBERGER

Nürnberger und Signal Iduna

Versicherer erweitern Führungsmannschaften

Der Versicherungskonzern Nürnberger will mit einer jetzt „hergestellten weitgehenden Personengleichheit in drei Vorstandsgremien“ seinen Verwaltungsaufwand verringern und Abstimmungsprozesse effizienter machen. Zum Jahreswechsel wurden Peter Meier (58) und Andreas Politycki (57) zusätzlich zu ihren Mandaten in der Nürnberger Allgemeine Versicherung beziehungsweise der Nürnberger Lebensversicherung in den Vorstand der NBG berufen.

Peter Meier, Foto: NÜRNBERGER
Peter Meier, Foto: NÜRNBERGER

Peter Meier ist im NBG-Vorstand für die Schadenversicherung zuständig, Andreas Politycki für den Vertrieb. Bereits am 1. Oktober war auch Monique Radisch (49) in den Holdingvorstand eingetreten. Die zuständigen Aufsichtsratsgremien haben sie nun zum 1. Januar 2021 auch in die Vorstände der Nürnberger Allgemeine und der Lebensversicherung berufen. Sie ist verantwortlich für das Thema „Kundenbeziehungsmanagement und Operations“.

Andreas Politycki, Foto: NÜRNBERGER
Andreas Politycki, Foto: NÜRNBERGER

Ebenfalls in dieser Woche nimmt Frauke Hegemann (44) ihre Tätigkeit als zusätzliche Geschäftsführerin der Signal Iduna Asset Management auf. Darüber hinaus ist sie neue Generalbevollmächtigte bei der Signal Iduna Bauspar und verantwortet vor allem die Themen Vertrieb und Service. Sie soll „künftig spannende Impulse in der Entwicklung und im Absatz sowohl von Fondslösungen als auch Bauspar- und Baufinanzierungsprodukten setzen.“

Monique Radisch, Foto: NÜRNBERGER
Monique Radisch, Foto: NÜRNBERGER

Hegemann war zuletzt Vorstandsvorsitzende der Comdirect Bank und verantwortete dort unter anderem die Bereiche Unternehmensstrategie, Personal sowie das digitale Kundenmanagement. Zuvor war sie in unterschiedlichen Positionen im Management des Commerzbank-Konzerns tätig. Dort leitete sie zuletzt den Geschäftsbereich für die Kundengruppe „Private Investors & Family Offices“ in Deutschland.

Frauke Hegemann, Foto: SIGNAL IDUNA
Frauke Hegemann, Foto: SIGNAL IDUNA

Mehr zum Thema
Altersvorsorge in DeutschlandNiedrigzins macht Rentenversicherung attraktiver WohngebäudeversicherungNeodigital plant Police fürs Smart Home 21.400 Versicherte mehrPKV-Verband meldet Mitgliederzuwachs