Versicherungen

Das Bundesfinanzministerium macht sich für einen Provisionsdeckel in der Lebensversicherung stark – doch dieser hätte nicht nur Nachteile für Vermittler, sondern vor allem auch für Verbraucher, findet Karsten Allesch, Geschäftsführer des Deutschen Maklerverbundes. Er sagt: Es ist noch nicht zu spät, um aktiv den Gesetzgebungsprozess im Sinne aller Parteien zu gestalten. [mehr]

[TOPNEWS]  Headhunter zu Karrierechancen auf dem Fondsmarkt

„Mittelgroße Asset Manager werden überflüssig“

DAS INVESTMENT wagt den Marktausblick der etwas anderen Art – den auf den Personalmarkt. Wir haben bekannte Personalberater aus Deutschland befragt, wie sie den deutschen Fondsmarkt sehen und die Karrieremöglichkeiten dort einschätzen. Dieses Mal: Wilhelm-Christian Helkenberg, Geschäftsführer von Heads. [mehr]

Regelmäßige Weiterbildung ist auch für Beschäftigte in der Versicherungsbranche wichtig – und gesetzlich vorgeschrieben. 15 Stunden pro Jahr müssen es sein und das gilt bereits für das Jahr 2018. Going Public – die Akademie für Finanzberatung hat sich mit den häufigsten Fragen beschäftigt. Hier kommen die Antworten. [mehr]

Bis zum Jahreswechsel ist es nicht mehr weit. Und mit dem neuen Jahr treten wieder einige gesetzliche Änderungen in Kraft, sowohl in der privaten und betrieblichen Altersvorsorge als auch in der Krankenversicherung. Was wird sich ändern? Das erfahren Sie hier. [mehr]

Der BU-Versicherer hatte sich verpflichtet zu zahlen, wenn der Versicherte zu mindestens 50 Prozent - also bedingungsgemäß - berufsunfähig werden sollte. In dem vorliegenden Fall, den das OLG Dresden zu verhandeln hatte, gab es um den Begriff allerdings ein zähes Ringen. Rechtsanwalt Björn Thorben Jöhnke analysiert den Hergang. [mehr]

Tipps gegen die „Volkskrankheit Aufschieberitis“

Wie Verbraucher ihre Altersvorsorge endlich anpacken

Beim Sparen fürs Alter sollten sich mehr Deutsche einem Experten für die Geldanlage anvertrauen statt immer länger abzuwarten, rät Daniel Hoch, Buchautor und Coach zum Thema Prokrastination. Gemeint ist damit das extreme Aufschieben von Arbeiten, die eigentlich dringend zu erledigen sind. [mehr]

Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln – bei der Fondsserie DWS Flexpension scheinen sich die Anleger nicht entscheiden zu können. Doch das trügt. Die Erklärung für milliardenhohe Ein- und Abflüsse ist einfach. [mehr]

Die JDC Group, zu der unter anderem der Maklerpool Jung, DMS & Cie. gehört, prüft eine Zusammenarbeit mit der Direktbank Comdirect. Was die Kooperation Kunden bringen soll, erfahren Sie hier. [mehr]