Lesedauer: 3 Minuten

Versicherungen-Apps „Hohe Kundennachfrage nach digitalen Versicherungslösungen“

Seite 2 / 2

Bei welchen dieser sechs Top-Themen Ihrer potenziellen Kunden besteht Ihrer Meinung nach am meisten Nachholbedarf für Ihr Unternehmen beziehungsweise für die gesamte Insurtech-Branche? Zunächst ist festzuhalten, dass mittlerweile eine hohe Kundennachfrage nach digitalen Versicherungslösungen besteht. Gleichzeitig ist nicht jedem Kunden bewusst, welche Services unterschiedliche Insurtechs anbieten. Die meisten Insurtechs kommunizieren mittlerweile transparent. Öffentliche Diskussion und Berichterstattung sorgt für weitere Transparenz.

Und bei welchen der sechs Top-Themen Ihrer potenziellen Kunden hat Ihr Unternehmen beziehungsweise hat die gesamte Insurtech-Branche in den vergangenen Monaten Fortschritte gemacht?

Viele Insuretechs agieren sehr professionell. Die gesamte Branche hat sicherlich Fortschritt bei offener Kommunikation gemacht.

Warum werden Verbraucher Ihrer Meinung nach beim Benutzen Ihrer Versicherungs-App besser über das Thema Versicherungen beraten als bei klassischen „Offline“-Vermittlern?

Zwei Drittel der Versicherungskunden sind unzufrieden mit ihrer Versicherungserfahrung. Fehlende Transparenz, nicht-digitale Kommunikation und eingeschränktes Angebot sind häufige Gründe. Bei Clark haben Kunden jederzeit ihre Versicherungen per App im Griff, erhalten die besten Angebote von mehr als 160 Versicherern und volle Transparenz. Durch die erhöhte Automatisierung sind wir in der Lage den Kunden, seine Lebenssituation und seine Verträge permanent zu analysieren und auf Wunsch anzupassen.

Viele Insurtech-Betreiber haben mit Misstrauen der Kunden gegenüber den Unternehmen zu kämpfen. Wie gewährleisten Sie als App-Betreiber maximalen Datenschutz für Ihre Kunden?

Datenschutz ist für uns sehr wichtig. Wir sind vom TÜV Saarland für Datenschutz und Datensicherheit zertifiziert.

Viele Kunden vermissen in den Insurtech-Programmen die Anbieter ihrer Versicherungen. Mit welchen Gesellschaften kooperieren Sie derzeit beziehungsweise künftig?

Grundsätzlich können Kunden Verträge aller Anbieter in unserer App managen.

Tipps der Redaktion
Foto: MLP-Vorstand „Wir werden alle ein bisschen Fintech sein müssen
Ist Digitalisierung Fluch oder Segen für Makler?MLP-Vorstand „Wir werden alle ein bisschen Fintech sein müssen“
Foto: Junge Akademiker setzen auf Versicherungs-Fintechs
Kunden-UmfrageJunge Akademiker setzen auf Versicherungs-Fintechs
Foto: Digitalisierung: So verändert sich die deutsche Versicherungsbranche
8. Messekongress „IT für Versicherungen“Digitalisierung: So verändert sich die deutsche Versicherungsbranche
Mehr zum Thema