Versicherungen

Umfrage zu Online-Versicherungen

Insurtech-Kunden wollen Service rund um die Uhr

Mit hohen Erwartungen der Kunden müssen Online-Vermittler rechnen, die den Abschluss von Versicherungen im Internet anbieten. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Assekuranz-Softwareherstellers Adcubum unter rund 1.000 Verbrauchern aller Altersklassen hierzulande. [mehr]

Die Stiftung Warentest hat aktuell insgesamt 234 Angebote für Zusatzversicherungen zum Stichtag 1. April miteinander verglichen und 76 von ihnen als sehr gut bewertet. Kunden können die Policen, die Kosten für Zahnzusatz erstatten, jeweils ohne weitere Vertragsbausteine abschließen. [mehr]

Rund die Hälfte der Deutschen hat Angst, die eigene Arbeitskraft zu verlieren. Zwei von drei Teilnehmern einer aktuellen Umfrage nennen psychische Erkrankungen als eine der Hauptursachen für Berufsunfähigkeit. Trotzdem verlässt sich rund jeder Fünfte im Ernstfall auf die gesetzliche Absicherung. [mehr]

Die deutsche Bundesregierung sollte so schnell wie möglich ein öffentlich-rechtlich organisiertes Standardprodukt für die private Altersvorsorge schaffen, fordert jetzt der Verbraucherzentrale Bundesverband. Das aktuell vorgestellte Modell der „Extrarente“ stößt aber auf harsche Kritik. [mehr]

Lebensversicherungen in Deutschland

Solvenzquoten der Lebensversicherer steigen an

Deutschlands Lebensversicherer haben jetzt zum dritten Mal ihre Berichte zur Eigenmittelausstattung und Risikosituation unter Solvency II veröffentlicht. Im Ergebnis konnten sie ihre Kapitalausstattung unter Solvency II nochmals ausbauen, berichtet die Kölner Ratingagentur Assekurata. [mehr]

Die Sparte Berufsunfähigkeit (BU) hat ein gravierendes Problem, schreibt Biometrie-Experte Philip Wenzel in einem Gastbeitrag für das Versicherungsjournal. Für ein schlechtes Image sorge das Verhalten der Versicherer im Leistungsfall und bei der Vertragsannahme sowie ein ausufernder Tarifdschungel. [mehr]

Der US-Elektroautobauer Tesla arbeitet an einer eigenen Versicherung. Das teilte Firmenchef Elon Musk jetzt in einer Telefonkonferenz mit. Demnach wolle er bereits in einem Monat ein eigenes Tesla-Versicherungsprodukt der Öffentlichkeit vorstellen, berichtet der US-Fernsehsender CNBC. [mehr]

Die dauerhafte Stabilität der umlagefinanzierten Rente gehört in den Mittelpunkt der Rentenpolitik, sagt Roland Weber. Der bisherige Vorstandschef der Deutschen Aktuarvereinigung fordert, „den Versicherungscharakter der wichtigsten Säule des Alterssicherungssystems unbedingt zu erhalten“. [mehr]

Ersetzt Ideologie den Sachverstand bei der Reform des Versicherungsvertriebs? Das fragt jetzt Martin Gräfer hinsichtlich der Pläne für den genannten Provisionsdeckel. Der Vorstand der Versicherungsgruppe die Bayerische kommentiert den offiziellen Referentenentwurf äußerst kritisch. [mehr]

Das Analysehaus Morgen & Morgen (M&M) aus Hofheim am Taunus hat jetzt zum 24. Mal die Versicherungstarife der Sparte Berufsunfähigkeit am deutschen Markt untersucht. Aktuell erhalten 347 der 519 betrachteten Tarife von 67 Anbietern die Top-Note 5 Sterne. [mehr]