Versicherungsprofessor Matthias Beenken im Video „Bei der Kostensenkung nicht nur auf den Vertrieb schauen“

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Erhält der Versicherungsvertrieb bald eine Provisionsobergrenze? Professor Matthias Beenken von der Fachhochschule Dortmund ist sich sicher: „Ich gehe davon aus, dass es in irgendeiner Form einen Deckel geben wird.“  

Der Versicherungs-Experte fragt sich allerdings: Wieso setzt der Gesetzgeber beim Thema Kostenreduktion eigentlich so stark beim Vertrieb an – und nicht bei den Kosten der Versicherer?

Im Video-Interview mit dem Branchenmedium „Versicherungswirtschaft heute“  unterbreitet Beenken mehrere Gegenvorschläge als Wege aus der Altersvorsorge-Misere.

Mehr zum Thema

WEITERE Videos
EMPFOHLENE Videos
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben