Manfred Hoffmann (Foto: Thomas Rathay)

Manfred Hoffmann (Foto: Thomas Rathay)

Versorgungswerks der Presse bekommt neuen Geschäftsführer

//
Nach 20 Jahren beim Versorgungswerk der Presse verlässt Gerhard Falk das Unternehmen. Falk geht zum Januar 2014 in den Ruhestand. Manfred Hoffmann wird seine Position übernehmen.

Falk hat während seiner Zeit als Geschäftsführer die Neuordnung der Tarifverträge sowie die journalistische Altersversorgung mitbestimmt. Vor seinem Wechsel zur Presse-Versorgung arbeitete er bei Bosch und Gerling.

Sein Nachfolger Hoffmann arbeitete über 20 Jahre bei der Allianz-Gruppe in den USA, Kanada und Deutschland. Hier verantwortete er zuletzt die Versorgungswerke in Stuttgart.

Mehr zum Thema
Zurich bringt Schwere-Krankheiten-Police auf den MarktGesetzliche Rente: Deutsche haben keine AhnungBayerische übernimmt Beiträge bei Arbeitslosigkeit