Christian Fritsch

Christian Fritsch

Verstärkung für Lazard in Frankfurt

Christian Fritsch wechselt zum 1. Dezember zur US-Investmentbank Lazard. Er tritt dort die Position des Geschäftsführers an und wird außerdem Leiter für Restrukturierungen. Fritsch wechselt von Anchorage Capital Europe, wo er das Deutschland-Geschäft verantwortete.

Fritsch begann seine Karriere bei Merrill Lynch, bevor es ihn in die Private-Equity-Branche verschlug. Dort spezialisierte er sich auf notleidende Kredite und Restrukturierungen. Außerdem arbeitete er bei Doughty Hanson, Syntek Capital und Cerberus Capital.

Mehr zum Thema
Lazard Wealth Management mit neuem Kundenbetreuer