Datenmissbrauch: Der zuständige Landesdatenschutzbeauftragte Stefan Brink hat gegen die AOK Baden-Württemberg ein Bußgeld von 1,2 Millionen Euro verhängt, berichtet aktuell der Südwestrundfunk. Foto: Pixabay

Verstoß gegen den Datenschutz

Krankenversicherer muss Bußgeld in Millionenhöhe bezahlen

Weiterlesen auf swr.de

Mehr zum Thema
„Eine echte Falschberatung“BU-Profi verreisst Beitrag von ZDF-WISO 400.000 Arbeitnehmer zu wenigWirtschaftsforscher wollen Rente mit 69 Nach Weggang von Maximilian BeckBasler bündelt Vertrieb