Lesedauer: 1 Minute

Vertrauen in die Altersvorsorge auf dem Tiefstand 3 von 4 Deutschen rechnen mit sinkendem Lebensstandard

Seite 2 / 2

Vorsorge-Index auf dem niedrigsten Wert seit 2009

Der Vorsorge-Index, der aus den Befragungen errechnet wird, fällt mit 101 auf den niedrigsten Wert seit 2009. Dieser besonders niedrige Wert ist vor allem auf eine Verschlechterung in den Bereichen „Vertrauen“ und „Erwartungen“ zurückzuführen.

Für den DIA-Deutschland-Trend wurden 1.005 Personen im Alter von 18 und 65 Jahren befragt. Schüler, Studenten, Azubis und Rentner nahmen nicht an der Befragung teil.

Tipps der Redaktion
Foto: Warum Frauen ihre Altersvorsorge vernachlässigen
Altersarmut ist weiblichWarum Frauen ihre Altersvorsorge vernachlässigen
Foto: Die wichtigsten Fakten zur privaten Altersvorsorge in 10 Grafiken
Alterssicherungsbericht 2016Die wichtigsten Fakten zur privaten Altersvorsorge in 10 Grafiken
Foto: Deutschlands Ausgaben-Millionäre und die Altersarmut
Wachtendorf-KolumneDeutschlands Ausgaben-Millionäre und die Altersarmut
Mehr zum Thema