Robert Schlichting

Robert Schlichting

Vertriebsspitze für Deutschland neu besetzt

DeAWM holt Insti-Experten von Neuberger Berman

//
Neuer Mann bei Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM): Robert Schlichting leitet ab sofort das institutionelle Geschäft in Deutschland. Sein Vorgänger, Michael Fuß, wird globaler Chef des Großkundengeschäfts.

Schlichting soll die institutionellen Anlagen – derzeit 142 Milliarden Euro – weiter ausbauen. Er übernimmt die Leitung des Kundenbetreuungs-Teams und soll unter anderem die Servicedienstleistungen für Institutionelle weiter optimieren. Erfahrung in dem Geschäft hat der 44-Jährige in den vergangenen 15 Jahren gesammelt. Zuletzt arbeitete er bei Neuberger Berman als Vertriebschef. Davor war er Chef des Insti-Vertriebs für Deutschland und Österreich bei Schroders. Auch bei Merrill Lynch Investment Managers und JPMorgan war er in dem Bereich tätig.

Sein Vorgänger bleibt im Unternehmen: Als globaler Chef des Großkundengeschäfts betreut Michael Fuß ab sofort die wichtigsten Vertriebspartner und institutionellen Kunden weltweit. Zusätzlich behält er die Verantwortung für einige institutionelle Mandate in Deutschland. Der Deutsche-Bank-Mann Fuß leitete den institutionellen Vertrieb des Vermögensverwalters in Deutschland seit 2008.

Mehr zum Thema
DWS Global Value und DWS Top DividendeDeAWM findet Nachfolger für Peter SteffenNach Beförderung von Kai BaldDeAWM holt sich Vertriebsleiter von UBS