Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Christian Machts, Leiter Privatkundengeschäft Deutschland, Schweiz, Österreich und Osteuropa bei BlackRock

Christian Machts, Leiter Privatkundengeschäft Deutschland, Schweiz, Österreich und Osteuropa bei BlackRock

Vertriebsunterstützung

Ein Plan für alle Fälle

//
Planung ist das halbe Leben, sagt der Volksmund. Das gilt auch für das Thema Geldanlage. Zu wissen, dass regelmäßige Erträge auf das Konto gehen, beruhigt. Kein Wunder also, dass solch eine finanzielle Planbarkeit für unterschiedliche Anlegergruppen eine immer wichtigere Rolle spielt.

Das gilt etwa für Eltern, die ihren Kindern eine sorgenfreie Zukunft ermöglichen wollen. Dass das angesichts steigender Lebenshaltungs- und Ausbildungskosten nicht immer einfach ist, zeigt die BlackRock Investor Pulse Studie, die sich mit den Bedürfnissen der Anleger befasst. Demnach bezweifeln viele Eltern in Deutschland, dass sie in der Lage sein werden, die Ausbildung ihrer Kinder zu finanzieren. Rund ein Viertel sorgt sich zudem darüber, ob sie dem Nachwuchs ein Erbe hinterlassen kann.

Eine gut durchdachte Anlagestrategie kann Abhilfe schaffen: Denn welches Startkapital Eltern ihren Kindern später tatsächlich zur Verfügung stellen können, hängt wesentlich davon ab, wann sie mit der Vorsorge für die Zukunft ihrer Kinder beginnen und welche Anlageformen sie nutzen.

Suche nach zusätzlichen Einnahmequellen

Das Thema Planung ist auch für Jungunternehmer von großer Bedeutung. Beständige und ausreichend hohe Erträge einer Kapitalanlage können gerade in der oft schwierigen Gründungsphase eines Unternehmens helfen, finanzielle Engpässe zu überbrücken. Wie eine aktuelle Umfrage von BlackRock unter Unternehmensgründern zeigt, haben immerhin 70 Prozent der Befragten zunächst zusätzliche Einnahmequellen benötigt, um für sich und ihre Familie zu sorgen.

Eine gut durchdachte Strategie ist schließlich auch bei der Altersvorsorge erforderlich, um einen beständigen, ausreichend hohen Einkommensstrom im Alter zu gewährleisten. Bei entsprechender Planung steht beim Eintritt in den Ruhestand ein ansehnliches Sparvermögen zur Verfügung, das angelegt werden kann, um zusätzliches Einkommen zu erzielen.

Traditionelle Anlageklassen reichen nicht

Ertragsorientierte Anlagen können in allen genannten Beispielen eine gute Möglichkeit sein, die entsprechenden Ziele zu erreichen. Allerdings können Anleger heute nicht mehr darauf vertrauen, dass traditionelle Anlageklassen wie Spareinlagen oder Staatsanleihen dafür die notwendigen Erträge abwerfen. Die Gesamtrendite von Staatsanleihen sicherer Bonität ist teilweise niedriger als die Inflationsrate, womit der reale Wert des Vermögens sinkt.

Das Niedrigzinsumfeld stellt somit besonders Berater und ihre Kunden vor große Herausforderungen. Dies gilt umso mehr, weil die Zinsen in den Industrieländern noch geraume Zeit niedrig bleiben dürften. In dieser schwierigen Situation ist eine professionelle und umfassende Beratung notwendiger denn je. Sie darf sich aber nicht allein auf Anlageprodukte fokussieren, sondern sollte umfassend sein. Das heißt, sie sollte auch die individuellen Anlegerbedürfnisse einordnen und entsprechende – unter Umständen auch komplexe – Lösungen parat haben.

Wichtige Unterstützung für Berater

BlackRock hat anhand der neuesten Erkenntnisse zu den Wünschen und Sorgen der Anleger eine praxisorientierte Vertriebsunterstützung zusammengestellt: den BlackRock Plan für Ertrag. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er die Berater mit präzise auf die Kundenziele abgestimmten Informationen unterstützt und praktisches, direkt nutzbares Hintergrundwissen liefert. Gestützt auf diese Grundlage ergeben sich konkrete Ansatzpunkte für die Beratung. Mit Hilfe von speziellen Beraterkarten lässt sich beispielsweise einfach ein Leitfaden für die individuellen Gespräche erstellen.

Der BlackRock Plan für Ertrag vereint die einzigartige Investmentexpertise für ertragsorientierte Anlagen mit den Ergebnissen einer breit angelegten Anlegerbefragung. Die angebotenen Kundenprofile bieten Beratern einen detaillierten Einblick in die Bedürfnisse von Anlegern in Deutschland. Ob fürs Alter, die Gründung eines Unternehmens oder die Vorsorge der Kinder - BlackRock ist davon überzeugt, dass ertragsorientierte Anlagelösungen maßgeblich dazu beitragen, dass Kunden ihre finanziellen Ziele erreichen. Und der BlackRock Plan für Ertrag unterstützt Berater dabei, die ideale, individuelle Lösung zu finden.

Wie der BlackRock Plan für Ertrag Ihre Beratungsarbeit unterstützt


Mehr zum Thema
nach oben