Beim VGF Summit 2012 traf sich die Beteiligungsbranche <br> zum Tête-à-tête

Beim VGF Summit 2012 traf sich die Beteiligungsbranche
zum Tête-à-tête

VGF Summit: Der Wandel einer Branche

Über 1.000 Messebesucher und 48 Aussteller trafen sich in Frankfurt zur Branchenmesse VGF Summit 2012. Auf der gut besuchten Eröffnungsveranstaltung am Dienstagmorgen wurden die Branchenzahlen des VGF Verband Geschlossener Fonds vorgestellt. Insgesamt hat die Branche 5,9 Milliarden Euro Eigenkapital eingeworben. Davon 4,8 Milliarden Euro bei Privatanlegern und 1,1 Milliarden Euro bei institutionellen Investoren.  
VGF Summit 2012 in Bildern
Mit Spannung erwartet wurde die Liste der Emissionshäuser, die am meisten Eigenkapital 2011 platzierten. Sieger war die Deutsche-Bank-Tochter DWS Access mit 514 Millionen Euro vor KGAL (490 Millionen Euro) und CFB (399 Millionen Euro).

Vor allem über die anstehende AIFM-Richtlinie zur Regulierung des Grauen Kapitalmarktes wurde auf dem Branchentreffen viel diskutiert. Die Richtlinie wird zurzeit in Brüssel ausgehandelt und muss dann im Laufe von 2013 in nationales Recht umgesetzt werden. Sie werde zu einem Wandel der Beteiligungsbranche führen, betonte Eric Romba, Hauptgeschäftsführer des Branchenverbands VGF.

Mehr zum Thema
VGF: Strukturwandel in der Beteiligungsbranche VGF-Zahlen: DWS Access ist Platzierungssieger VGF wählt neuen Vorstand