Lesedauer: 2 Minuten

Video-Interview: „Wenn der Dax unter Beschuss kommt, können wir uns beweisen“

Ulrich Ronge
Ulrich Ronge
Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.


Interview vom19. September 2011

Weil hierzulande die Rechte von Minderheitsaktionären besonderen Schutz genießen, kaufen Knoesel und Ronge von der Vermögensverwaltung Knoesel & Ronge (K&R) für ihren Fonds (WKN: A0M8JB) bevorzugt deutsche Aktien.

Dort kennen sie sich als ehemalige Assistenten des Würzburger Wirtschaftsprofessors Ekkehard Wenger bestens aus. Der Schwerpunkt liegt bei  Übernahmeangeboten, Unternehmensverträgen und Squeeze-Outs, ergänzt um Investments, die den Eintritt solcher Situationen erwarten lassen.

>> zum Fondsporträt „Meister im Monopoly“

>> was Peter Hollmann von Berlin & Co am Fonds Deutschland Spezial schätzt
Alle Vorträge des „1. Forums für Private Banking und Family Offices” finden Sie auf der Seite www.private-banking-magazin.de (Anmeldung erforderlich).
Mehr zum Thema
Gold-Experte Joachim Berlenbach im Video-Interview: „Kupfer ist derzeit das interessanteste Metall“ 1. Forum für Family Office und Private Banking in Bildern Die Favoriten der Top-Vermögensverwalter: Aktienfonds Deutschland Spezial