Lesedauer: 4 Minuten

Viel Geduld mit den eigenen Favoriten Fonds-Klassiker im Check-Up: Valueinvest Lux Global

Jens Hansen, Manager des Valueinvest Lux Global
Jens Hansen, Manager des Valueinvest Lux Global
Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

1. Der Konkurrenz-Vergleich

Geduld und Disziplin – diese beiden Tugenden spielen bei der Fondsboutique Valueinvest eine wichtige Rolle bei den Anlageentscheidungen. Wie es der Name der Gesellschaft bereits andeutet, fokussiert sich das Team ganz auf den Value-Ansatz – so auch beim weltweit anlegenden Aktienfonds Valueinvest Lux Global. Generell kauft das fünfköpfige Team vor allem Unternehmen mit leicht verständlichen Geschäftsmodellen, die unterbewertet erscheinen und zudem das Potenzial haben, langfristig eine attraktive Rendite zu erzielen.

Mehr zum Thema