Virtuelle Währung als Liquiditätsquelle

Draper sichert sich bei Bitcoin-Auktion in USA ganzes Angebot

//
Der Risikokapitalgeber Tim Draper war der einzige erfolgreiche Bieter bei der Versteigerung eines Bitcoin-Pakets durch die US-Regierung. Das Angebot war Teil eines größeren Pools der virtuellen Währung, der von dem Online-Handelsplatz Silk Road beschlagnahmt worden war. Draper, der Mitbegründer der Investmentfirma Draper Fisher Jurvetson, will mit dem Startup Vaurum zusammenarbeiten, um Schwellenländern einen Zugang zu der virtuellen Währung zu ermöglichen. Die rund 30.000 ersteigerten Bitcoins sollen dabei als Liquiditätsquelle genutzt werden, hieß es in einer von Vaurum am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung.

“Bitcoins befreien die Menschen davon, zu versuchen, in einer modernen Marktwirtschaft mit schwachen Währungen tätig zu sein”, erklärte Draper. “Mithilfe von Vaurum und den neu gekauften Bitcoins erwarten wir, einen neuen Dienst anbieten zu können, der Liquidität und Vertrauen an die Märkte bringt, die durch schwache Währungen gelähmt worden sind.”

Insgesamt 45 Bieter beteiligten sich an der Auktion von 29.656 Bitcoins, wie der US Marshals Service (USMS), eine Behörde des US-Justizministeriums, zuvor mitgeteilt hatte. Während der Auktion, die am 27. Juni für zwölf Stunden lief, wurden insgesamt 63 Gebote abgegeben. USMS hatte die Identität des erfolgreichen Bieters am Dienstag nicht bekanntgegeben und lediglich erklärt, dass der Gewinner verständigt und das Zahlungsmittel übertragen wurde.

Die Bitcoins waren Teil eines Gesamtpakets von mehr als 144.000, die von der US-Bundespolizei FBI an den USMS übertragen wurden - nachdem der Internet-Marktplatz Silk Road geschlossen und der Betreiber verhaftet worden war. Der Vorwurf lautet, dass auf dem Marktplatz unter anderem mit Heroin, LSD, gefälschten Pässen und Computer-Hacking-Diensten gehandelt wurde.

Zu den Bietern zählten unter anderem das New Yorker Brokerhaus SecondMarket sowie Rangeley Capital, Pantera Capital Management, Bitcoin Shop und Coinbase.

Mehr zum Thema
Digitalwährung von der Silk RoadUS-Regierung versteigert Gangster-Bitcoins VorreiterBitcoin findet empfängliche Banken in den Niederlanden Schneller und günstiger GeldtransferBanken dürften Bitcoin-Technologie nachahmen