Lesedauer: 1 Minute

Vom Risiko-Controller zum Chef Universal-Investment-Luxembourg mit neuem Geschäftsführer

In seiner neuen Funktion als Geschäftsführer der Luxemburger Tochter von Universal-Investment wird sich Matthias Müller um Risikocontrolling, Compliance und Fondsadministration kümmern.

Der 45-Jährige ist seit Januar 2014 im Unternehmen. Bislang leitete er das Risikocontrolling am Standort Luxemburg. Vor seinem Einstieg bei Universal-Investment-Luxembourg war Müller Risikochef der SEB Asset Management in Luxemburg.

Mehr zum Thema