Von 0,65 auf 0,45 Prozent Vilico senkt Gebühren für Rücklagenfonds

Ab sofort müssen institutionelle Anleger, die die institutionelle Anteilsklasse des Rücklagenfonds (WKN A1J67R) halten, nur 0,45 Prozent Verwaltungsgebühr zahlen. Zuvor waren es 0,65 Prozent. 

„Die durchschnittliche Marktrendite des Anleihenportfolios liegt aktuell bei 2,59 Prozent“, kommentiert Sven Marzahn, Investmentchef des Fondsberaters BPM – Berlin Portfoliomanagement. Durch die Absenkung der Verwaltungsvergütung erwartet er bei der institutionellen Klasse des Rücklagenfonds eine Rendite zwischen 1,5 Prozent und 2,5 Prozent auf Sicht von zwölf Monaten, bei einer Duration von derzeit 0,9 Jahren.

Mehr zum Thema