Lesedauer: 1 Minute

Von Goldman Sachs Invesco Powershares holt neuen Mann für Geschäftsentwicklung

Michael Huber, Leiter der Geschäftsentwicklung für Deutschland und Österreich bei Invesco Powershares
Michael Huber, Leiter der Geschäftsentwicklung für Deutschland und Österreich bei Invesco Powershares

Invesco Powershares baut sein Team aus: Michael Huber übernimmt die Leitung der Geschäftsentwicklung in Deutschland und Österreich. Der Anbieter von börsengehandelten Indexfonds (ETFs) will damit sein Geschäft in den beiden Märkten ausbauen.

Huber kommt vom luxemburgischen Vermögensverwalter Assenagon, wo er institutionelle Kunden betreute. Davor arbeitete er bei Goldman Sachs im Private Wealth Management.

Im Oktober vergangenen Jahres hatte Invesco Powershares sein ETF-Geschäft bereits mit einem neuen Chefs der Produktentwicklung verstärkt.

Tipps der Redaktion
Foto: Neuer Chef für Produktentwicklung bei Invesco Powershares
PersonalieNeuer Chef für Produktentwicklung bei Invesco Powershares
Mehr zum Thema