Von Merck Finck Sascha Veit ist zur Helaba Invest gewechselt

Sascha Veit, Fondsmanager bei Helaba Invest. Bis Februar 2019 leitete er das Quant-Team bei Merck Finck Privatbankiers. | © Donner & Reuschel

Sascha Veit, Fondsmanager bei Helaba Invest. Bis Februar 2019 leitete er das Quant-Team bei Merck Finck Privatbankiers. Foto: Donner & Reuschel

Neuzugang im Portfoliomanagement-Team der Helaba Invest: Sascha Veit ist seit Mitte März zum Bereich Aktien und Derivate tätig. In dieser Position ist er zuständig für das Management von Spezialfonds verschiedener institutioneller Investoren, bestätigte das Tochterunternehmen der Landesbank Hessen Thüringen (Helaba) gegenüber DAS INVESTMENT

Veit hatte am 1. September 2018 die Leitung des Quant-Teams bei Merck Finck Privatbankiers übernommen. Zuvor war er zehn Jahre beim Bankhaus Donner & Reuschel tätig, zuletzt als Fondsberater und Portfoliomanager. Bei der Investmentboutique Starcapital in Oberursel hatte er in den Jahren 2003 bis 2008 ebenfalls die Position des Fondsmanagers inne.