Obe Ejikeme ist neuer quantitativer Aktienanalyst bei der Carmignac-Gruppe

Obe Ejikeme ist neuer quantitativer Aktienanalyst bei der Carmignac-Gruppe

Von Merill Lynch zu Carmignac

Carmignac holt neuen Aktienanalyst

//
Obe Ejikeme ist neuer quantitativer Aktienanalyst im Fondsmanagement-Team der Carmignac-Gruppe. Er arbeitet im Cross-Asset-Team in London und berichtet an Frederic Leroux.

In seiner neuen Position wird er sich hauptsächlich mit Derivaten, der Sektorallokation und der Titelauswahl befassen.

Ejikeme kommt von der Bank of America Merill Lynch, wo er sieben Jahre tätig war. Unter anderem leitete er dort die Abteilung für europäische Aktien und quantitative Strategien. Zuvor arbeitete er vier Jahre als Senior Berater bei Factset Research Systems, wo er für quantitative Analyse zuständig war.

Mehr zum Thema
Mischfonds Rouvier Patrimoine im Porträt„Wir wollen eine Rendite von drei bis sechs Prozent erzielen“ Von Carmignac zu Mandarine GestionKundenbetreuer wird Vertriebsdirektor Carmignac PatrimoineEdouard Camignac: Nur eine Eintagsfliege?