Wolfgang Weiler ist für zwei weitere Jahre im Amt des Präsidenten des GDV bestätigt worden. Foto: GDV

Von R+V, Münchener Rück, HDI & Co.

5 Neue im GDV-Präsidium

Die Mitgliederversammlung des GDV hat das Präsidium neu gewählt. Nun rücken Claudia Andersch (Mitglied des Vorstands bei der R+V Versicherung in Wiesbaden), Wolfgang Breuer (Vorstandsvorsitzender der Westfälischen Provinzial Versicherung in Münster), Christoph Jurecka (Mitglied des Vorstands der Münchener Rück in München), Monika Köstlin (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied beim Verband der Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit Kieler Rück in Kiel) und Edgar Puls (Vorsitzender des Vorstands der HDI Global in Hannover) neu in das oberste Gremium des Verbands auf.

Das neu gewählte Präsidium bestätigte Wolfgang Weiler für zwei weitere Jahre im Amt des GDV-Präsidenten. Weiler übt dieses Amt seit September 2017 aus. Davor war er acht Jahre Vorstandssprecher der Versicherungsgesellschaft HUK-Coburg.

Zum 1. Oktober tritt zudem Jörg Asmussen als neuer Hauptgeschäftsführer dem GDV-Präsidium bei. Er löst den langjährigen Vorsitzenden der Geschäftsführung, Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth ab.

Mehr zum Thema
Umfrage zur AltersvorsorgeGesetzliche Rente verliert in der Krise an Vertrauen Praxisnaher RatgeberWas Vermittler über Online-Marketing wissen müssen VersicherungsvertriebDiese Policen stehen jetzt auf der Kippe