Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Dirk Drechsler, Vontobel Bank

Dirk Drechsler, Vontobel Bank

Vontobel startet als Vollbank in Deutschland

//

Unter dem neuen Dach der „Bank Vontobel Europe AG“ führt Vontobel sukzessive die geschäftlichen Deutschland-Aktivitäten in den Bereichen Private Banking, Asset Management und Investment Banking zusammen. Das neue Kreditinstitut ist eine Tochtergesellschaft der in der Schweiz börsennotierten Vontobel Holding AG und mit einem Eigenkapital von 50 Millionen Euro ausgestattet. Zum Start am 1. Mai wird sie 50 Mitarbeiter beschäftigen. Der Vorstand der Bank setzt sich zusammen aus Sprecher Dr. Dirk Drechsler, Alois Ebner, Andreas Heinrichs und Richard Zweng. Dem dreiköpfigen Aufsichtsrat steht Herbert J. Scheidt, CEO der Vontobel-Gruppe, vor. Bereits im Februar 2009 hatte Vontobel die Vollbanklizenz der Bafin erhalten (DAS INVESTMENT.com berichtete). „Wir haben die klassischen Schweizer Bankiers-Tugenden Verlässlichkeit, Berechenbarkeit, Professionalität und eine weit überdurchschnittliche finanzielle Solidität im Gepäck. Damit wollen wir Deutschland zu unserem zweiten Heimatmarkt ausbauen und Vontobel auch hierzulande als führende Schweizer Privatbank positionieren“, betont Vorstandssprecher Drechsler. Die Vontobel-Gruppe betreut deutsche Kunden bereits seit 2002 mit Niederlassungen in München, Frankfurt, Köln und seit Ende 2008 auch in Hamburg.

Mehr zum Thema
Öl: Vontobel schaltet Rollverluste aus
Vontobel verstärkt Asset Management
Vontobel erhält Vollbanklizenz für Deutschland
nach oben