Sabine Groth (Freie Autorin)Lesedauer: 1 Minute

Von Diversität bis zu Robotik Vontobel startet Multi-Themen-Fonds

Smartes Gewächshaus in Indonesien
Smartes Gewächshaus in Indonesien: Agrar-Student überprüft mithilfe moderner Technik das Wachstum von Gemüse. Smart Farming ist eines der zahlreichen Anlagethemen im Multi-Themen-Fonds von Vontobel. | Foto: imago images / INA Photo Agency

Der im Juni lancierte Multi-Themen-Fonds Vontobel Fund II – 3-Alpha Megatrends (ISIN: LU2275723612) bietet Zugang zu mehr als einem Dutzend Anlagethemen, die von langfristigen technologischen, demografischen, ökologischen und gesellschaftlichen Trends profitieren sollten. Darunter befinden sich beispielsweise Smart Farming und Nahrungsmitteltechnologie, E-Sport und Gaming sowie Cloud Computing. Die Themen- und Titelauswahl des Fonds wird durch das Anlageteam unter Leitung von Daniel Maier aktiv gemanagt.

„Die neuen Technologien lassen in manchen Branchen keinen Stein auf dem anderen. An diesen Transformationsprozessen können Anleger am besten partizipieren, indem sie auf strukturelle Wachstumsthemen setzen und Unternehmen auswählen, die das Format haben, auf das Vielfache ihrer derzeitigen Größe zu wachsen“, erklärt Maier den Anlageansatz.

Jüngst hat Vontobel in einer Studie festgestellt, dass thematische Anlagen sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit erfreuen und die Nachfrage 2021 weiter anziehen dürfte. Fast die Hälfte der befragten professionellen Anleger ist überzeugt, dass die Pandemie weitere Argumente für einen thematischen Ansatz geliefert hat. 49 Prozent der Befragten planen, ihr Engagement in thematischen Anlagen in den nächsten Jahren zu erhöhen. 

 

Mehr zum Thema
Nachhaltiger ThemenfondsPariser Asset Manager startet Wellness-Fonds Umbau Asset ManagementVontobel ändert Vertriebsstruktur und besetzt Geschäftsleitung neu Anleihechef von VontobelInvestoren schärfen Blick für Green Bonds