LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in VersicherungenLesedauer: 1 Minute

Rechtsschutzversicherung Vorständin wechselt von Arag zu Örag

Andreas Heinsen (l.) und Betina Nickel
Andreas Heinsen (l.) und Betina Nickel: Die 47-Jährige tritt zum 1. Oktober die Nachfolge des 60-Jährigen an. | Foto: ÖRAG Rechtsschutzversicherungs-AG

Der Rechtsschutzversicher Örag willseine Marktposition in Deutschland weiter auszubauen. „Als Gemeinschaftsunternehmen der öffentlichen Versicherer und eingebettet in die Sparkassen-Finanzgruppe hat die Örag beste Voraussetzungen“, sagt Betina Nickel, die daran ab Oktober als neue Vorständin für Produkt, Betrieb, IT und Innovationsmanagement mithelfen soll.

Nickel ist seit mehr als 20 Jahren in der Versicherungsbranche tätig. Seit 2015 verantwortet sie als Hauptabteilungsleiterin die Bereiche Kooperation und Internetvertrieb/Produkt International bei der Arag. Zuvor war die Diplom-Regionalwissenschaftlerin für jeweils etwa drei Jahre im Versicherungskonzern Gerling sowie bei der Wirtschaftsberatung KPMG tätig.

Tipps der Redaktion
Foto: Die 38 Top-Versicherer in puncto Leistung, Preis und Service
Deutscher Versicherungs-Award 2021Die 38 Top-Versicherer in puncto Leistung, Preis und Service
Foto: Ombudsmann verzeichnet deutlich mehr Beschwerden
ReiseversicherungenOmbudsmann verzeichnet deutlich mehr Beschwerden
Foto: Schaden- und Unfallversicherung steigern Gewinne
In der Corona-KriseSchaden- und Unfallversicherung steigern Gewinne