Lesedauer: 1 Minute

Vorstand der Heidelberger Leben Barbara Vettel will nicht mehr

Markus Deimel (Foto: Heidelberger Leben)
Markus Deimel (Foto: Heidelberger Leben)

Die Standpunkte zur strategischen Ausrichtung der Gruppe seien zu unterschiedlich gewesen, begründet die Heidelberger den Weggang von Barbara Vettel. Mit Beginn des neuen Jahres wird deshalb Markus Deimel ihren Vorstandsposten und das Ressort IT übernehmen. Anfangs soll Vettel ihm jedoch noch beratend zur Seite stehen.

Deimel stammt aus den eigenen Reihen der Versicherungsgruppe. Derzeit ist er Vorstandsmitglied der zum Konzern gehörigen Skandia-Gesellschaften. Den IT-Bereich der Heidelberger Leben wird er zusätzlich übernehmen.

Mehr zum Thema
Partnerschaftsvertrag bis 2028Generali und Vitality verlängern Kooperation vorzeitig Altersvorsorge in Deutschland„Ruhestand mit 60 Jahren ist oft kaum realisierbar“ VersicherungsbetriebHaftpflichtkasse kann wieder Verträge und Schäden bearbeiten