MMD-Chef Klaus-Dieter Erdmann

MMD-Chef Klaus-Dieter Erdmann

VV-Fonds: MMD veröffentlicht Rankings

//
Vermögensverwaltend gemanagte Fonds (VV-Fonds) sind ein Erfolgskonzept der Investmentbranche. Angesichts einer steigenden Zahl der Produkte und ihrer unterschiedlichen strategischen Ansätze fällt es jedoch nicht leicht, den Überblick zu behalten. „Um Vergleichbarkeit und Transparenz in diesem Wachstumsmarkt zu fördern und Investoren bei der Auswahl geeigneter Fonds zu unterstützen, öffnen wir deshalb unser bis dato intern genutztes VV-Fonds-Ranking“, sagt Klaus-Dieter Erdmann, Gründer und Geschäftsführer der MMD Multi Manager GmbH. MMD wertet in einer Fondsdatenbank kontinuierlich mehr als 1.500 VV-Fonds aus. „Unter Berücksichtigung von Rendite und Risikokennzahlen wie Outperformance-Ratio, Maximum Drawdown und UnderwaterPeriod ist es uns möglich, VV-Fonds auf einfache und zugleich adäquate Weise zu vergleichen und diese innerhalb ihrer Peergroup zu bewerten“, so Erdmann. Die Ertrags- und Risikokomponenten fließen laut dem MMD-Chef zu gleichen Teilen in das Ranking ein. Das Ergebnis wird mit der Vergabe von einem bis zu fünf Sternen gekennzeichnet. Fünf Sterne erhalten die Fonds, die zu den besten 20 Prozent ihrer Vergleichsgruppe gehören.

Erdmann: „Unter mmd-direct.de können die Rankingergebnisse in den jeweiligen Fondsdetails angesehen werden, zusätzlich bieten wir mit MMD-ProFund die kompletten Ergebnisse des Rankings über ein, drei und fünf Jahre an.“ Die Nutzung von ProFund kostet 100 Euro monatlich. Hier zu den aktuellen MMD-Rankings über fünf Jahre Mehr Info unter www.mmd-direct.de

Mehr zum Thema
funds excellence 2013: „Erwartungen übertroffen“
MMD: VV-Fonds im Intensiv-Check
Funds excellence: „Zentraler Treffpunkt für VV-Fonds“
nach oben