Lesedauer: 1 Minute

W & W mit neuem Generalbevollmächtigten

W & W mit neuem Generalbevollmächtigten
Die Wüstenrot & Württembergische Versicherungsgruppe (W & W) hat einen neuen Generalbevollmächtigten. Der 57-jährige Georg Friesch wird zum 1. April 2013 seine neue Aufgabe im Konzern, dem er schon seit 33 Jahren angehört, beginnen.

Friesch kam 1980 zur Württembergischen Versicherung. Dort war er zunächst 18 Jahre lang Werbeaußendienstbeamter. 1998 wurde er Bezirksdirektor für Reutlingen und 2007 schließlich für den gesamten süddeutschen Raum.

Die Wüstenrot & Württembergische entstand 1999 durch einen Zusammenschluss der beiden Versicherungen Wüstenrot und Württembergische. Das Unternehmen beschäftigt momentan nach eigenen Angaben rund 9.000 Mitarbeiter.

Tipps der Redaktion
Foto: Wie sich die Absenkung des PKV-Rechnungszinses auf die Versicherten auswirkt
Wie sich die Absenkung des PKV-Rechnungszinses auf die Versicherten auswirkt
Foto: Wüstenrot: Tausche hohe Bausparzinsen gegen „Weihnachtsgeld
Wüstenrot: Tausche hohe Bausparzinsen gegen „Weihnachtsgeld“
Foto: Die Sorge um eine Preisblase bei Immobilien ist unbegründet
„Die Sorge um eine Preisblase bei Immobilien ist unbegründet“
Mehr zum Thema