Quelle: Photocase

Quelle: Photocase

Was Dachfondsmanager jetzt ins Portfolio nehmen: Renten und Japan

Der Trend-Tipp: DWS Europe Convergence Bonds

Carsten Riester,
Leiter Dachfonds bei W&W Asset Management:


Unser Dachfonds investiert flexibel in alle Anlageklassen, um je nach Marktphase die aussichtsreichsten Fondskonzepte auszuwählen. Im vielschichtigen Rentenuniversum gehört derzeit der DWS Europe Convergence Bonds zu unseren Favoriten.

Während sich in vielen Emerging Markets die Renditeabstände im Anleihenbereich bereits deutlich eingeengt haben, bieten sich in einigen osteuropäischen Märkten noch immer attraktive Risiko-Rendite-Profile – sowohl bei Staats- als auch bei Unternehmensanleihen. Zudem sehen wir bei verschiedenen osteuropäischen Währungen, etwa beim polnischen Zloty, weiteres Aufwertungspotenzial.

Der Turnaround-Tipp: Fidelity Fast Japan

John Baumann,
Manager des HSBC Trinkaus Top Invest:


Obwohl sich Japans Börse in diesem Jahr bereits recht gut entwickelt hat, erwarten wir dort weitere Gewinne: Viele ausländische Anleger sind in Tokio noch immer unterinvestiert. Gleichwohl sind wir in diesem Markt jüngst unserer Philosophie gefolgt, bei bereits sehr gut gelaufenen Zielfonds einen Teil der Gewinne mitzunehmen und defensiver anzulegen.

Konkret: Wir haben die Gewichtung des JPM Japan Focus reduziert und stattdessen den Fidelity Fast Japan neu aufgenommen. Dessen Manager June-Yon Kim kann auch von fallenden Kursen profitieren, mit denen zwischenzeitlich immer wieder zu rechnen ist.

Kunden-Newsletter leicht gemacht: Ihr Umsatzturbo im Vertrieb

Mit MyFinancenews erstellen Sie schnell und bequem professionelle Newsletter mit Ihrer persönlichen Note.

>> Jetzt einen Monat kostenlos testen

Mehr zum Thema
Was Dachfondsmanager jetzt kaufen: Asiatische Aktien und Renten-Strategie Was Dachfondsmanager jetzt kaufen: Asien-Fonds und globale Value-Investments Was Dachfondsmanager jetzt kaufen: Europäische Long-Short-Fonds und Irland-Fonds