Quelle: Istock

Quelle: Istock

Was Dachfondsmanager jetzt kaufen: Asien-Pazifik- und Europa-Fonds

Der Trend-Tipp: Aberdeen Asia Pacific Equity

Bernhard Spittaler, Manager des Schoellerbank All Trends

Wir suchen nach langfristigen Trends, die den Lauf der Weltwirtschaft auf Sicht von fünf bis zehn Jahren maßgeblich bestimmen werden. Als Zielfonds kommen dabei nur Produkte in Frage, die wie der All Trends voll investiert sind und keine Derivate einsetzen. Zu den aktuell stärksten Trends zählt für uns der Wohlstandstransfer in die Schwellenländer, insbesondere nach Südostasien. Ein Thema, das wir unter anderem mit dem Aberdeen Asia Pacific Equity abdecken: Uns gefällt der qualitäts- und preisgetriebene Ansatz dieser schottischen Gesellschaft, die in der Region über eine hohe Expertise verfügt.


Der Turnaround-Tipp: Main First Top European Ideas

Helmut Kapferer, Manager des Euroswitch World Profile Star Lux OP

Unser Fonds investiert zu je einem Drittel in Aktien aus Industriestaaten, Aktien aus Schwellenländern und den Bereich Rohstoffe, Energie und Immobilien. Für jeden dieser drei Sektoren beobachten wir laufend 20 bis 30 Zielfonds. Zugekauft haben wir unter anderem in Europa, wo nach den jüngsten Turbulenzen und angesichts der deutlich verbesserten Unternehmensdaten noch Nachholbedarf besteht. Erstmals im Portfolio: der Main First Top European Ideas, dessen Manager Olgerd Eichler vor allem bei Nebenwerten ein versierter Stockpicker ist. Mittlerweile stimmt dort mit 100 Millionen Euro auch das Volumen.

Mehr zum Thema
Was Dachfondsmanager jetzt kaufen: Pharma-Fonds und asiatische Small-Cap-Spezialisten Was Dachfondsmanager jetzt kaufen: Schwellenländer-Anleihen und Chancen aus 1001 Nacht Was Dachfondsmanager jetzt kaufen: Smarte Power und globale Aktien von WM