Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Was Dachfondsmanager jetzt kaufen: Schwellenländer-Anleihen und Chancen aus 1001 Nacht

//
Der Trend-Tipp: Blue-Bay EM Local Currency Bond

Ulrich Harmssen, Manager des TC Fonds Select Systematic:
Wir folgen bei unseren Anlageentscheidungen einem selbstentwickelten algorithmischen Modell, das Trends erkennen und möglichst lange nutzen soll.

Dabei kann der Aktienanteil zwischen Null und 100 Prozent variieren. Die aktuelle Quote beträgt 61 Prozent nach 49 Prozent Ende April.

Unverändert gute Chancen erkennt unser Modell im Bereich der Emerging-Market-Anleihen, den wir mit gleich mehreren Produkten abdecken.

Die größte Position stellt der Blue-Bay Emerging Markets Local Currency Bond, dessen Manager in der Vergangenheit unter sehr niedrigen Schwankungen stabile Erträge erwirtschaftet haben.


Der Turnaround-Tipp: Meridio Arab World


Yvonne Kleinpass, Managerin des Monega Chance:
Wir orientieren uns mit dem Monega Chance am MSCI-Asia-Pacific-Index, suchen aber vereinzelt auch in anderen Regionen nach zusätzlicher Performance. Dazu gehört derzeit der arabische Raum, der Ende vergangenen Jahres durch die Zahlungsprobleme Dubais stark gelitten hat.

Eine übertriebene Reaktion, denn Länder wie Kuwait, Katar oder die Vereinigten Arabischen Emirate verfügen nach wie vor über viel Wachstumspotenzial – nicht zuletzt aufgrund der wieder steigenden Einnahmen aus dem Ölgeschäft.

Davon sollte auch der in allen drei genannten Ländern prominent vertretene Meridio Arab World profitieren.

Mehr zum Thema
Crashtest: Die besten Schwellenländer-Rentenfonds
„Chinesische Aktien werden eine immer wichtigere Anlageklasse“
Nordafrika und Naher Osten: Union Investment mit neuem Aktienfonds
nach oben