Talanx-Zentrale in Hannover Foto: Talanx

Langenbach folgt auf Fokkema

Wechsel im Talanx-Vorstand

Wilm Langenbach ist neuer Leiter Privat- und Firmenversicherung International im Vorstand des Talanx-Konzerns und Vorstandsvorsitzender von HDI International. Er tritt seine neue Position am 1. Dezember an. Langenbach folgt auf Sven Fokkema, der das Unternehmen zum 31. Dezember verlässt.

Langenbach war in den vergangenen fünf Jahren innerhalb der Axa-Gruppe für den Aufbau der Wachstumsmärkte in Europa, im Nahen Osten sowie in Afrika und Lateinamerika verantwortlich. Zuletzt war er Leiter der Axa Mediterranean Holding und Finanzchef der Axa International and New Markets. Vor seinem Eintritt in die Axa-Gruppe war er Senior-Partner im deutschen und europäischen Versicherungssektor bei McKinsey & Company.

Fokkema ist seit 2011 bei der Talanx – zuerst als Leiter Business Development Region Europa bei HDI International, ab 2012 als deren Vorstandsmitglied. 2018 ist er in den Talanx-Vorstand berufen und zugleich zum Vorstandsvorsitzenden von HDI International ernannt worden.

Mehr zum Thema
Als Teil der RentePolitik muss Sparpläne mit Aktien fördern Finanzen, IT, Digitalisierung und Prozessmanagement.Roland Rechtsschutz mit neuem Generalbevollmächtigten Alexander-Otto FechnerNeodigital Versicherung erweitert Geschäftsleitung