Wechsel Neuer Manager für Milliardenfonds bei M&G

Ehemaliger Fondsmanager und sein Nachfolger: Jamie Horvat (links) und Alex Araujo | © M&G

Ehemaliger Fondsmanager und sein Nachfolger: Jamie Horvat (links) und Alex Araujo Foto: M&G

Der Manager des 2,3 Milliarden Euro schweren Aktienfonds M&G Global Themes (ISIN: GB0030932676), Jamie Horvat, gibt seine Funktion ab und verlässt das Unternehmen. Das meldet M&G. Der Fonds hieß bis Herbst 2017 noch M&G Global Basics. Dann änderte die Fondsgesellschaft Konzept und Name.

Horvats Nachfolger wird Alex Araujo, der den Fonds ab sofort betreut. Er will auch gleich den Investmentansatz etwas ändern. Er konzentriert sich auf die vier Trends demografischer Wandel, Umwelt, Infrastruktur und Innovation und beachtet dabei zugleich ESG-Kriterien, also die Aspekte Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. An Anlageziel und Anlagepolitik soll sich hingegen nichts ändern. Der Fonds soll immer über fünf Jahre den Vergleichsindex MSCI All Country World schlagen.

Araujo managt bereits den M&G (Lux) Global Listed Infrastructure (LU1665237704), der im Oktober 2017 aufgelegt wurde. Stuart Rhodes, mit dem Araujo seit seinem Eintritt bei M&G 2015 zusammenarbeitet, wird stellvertretender Fondsmanager des M&G Global Themes. Damit vertreten sie sich überkreuz: Araujo ist beim M&G (Lux) Global Dividend (LU1670710075) der Stellvertreter von Fondsmanager Stuart Rhodes.