Wechselwillige Finanzexperten

86 Prozent der deutschen Finanzprofis wollen wechseln

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Laut einer Umfrage von efinancialcareers.de sind in Deutschland 86 Prozent der Finanzexperten bereit für einen Jobwechsel. 73 Prozent von ihnen erklären, sie seien offen für einen neuen Arbeitgeber, 13 Prozent sind aktiv auf der Suche nach einem neuen Job.



Hauptmotive für die Wechselbereitschaft sind Aufstiegschancen (24 Prozent) und höhere Gehälter (16 Prozent).

Mehr zum Thema