Einfahrender Zug: Ein Mann soll absichtlich seine Hand aufs Gleis gelegt und von einem Zug abtrennen gelassen haben, um die Versicherungssumme von mehreren Millionen Euro zu kassieren. Foto: Pixabay

Wegen 6 Millionen Euro

Mann ließ sich absichtlich Hand abtrennen

//

Mehr zum Thema
AutoversicherungDie 10 günstigsten und teuersten Regionen für Kfz-Policen Neue KooperationBarmenia will mit Fondspolicen wachsen „Deutschlands beste Dienstleister“Diese Versicherer bieten den besten Service