Wegen Steuerhinterziehung

Französische Haftbefehle gegen drei Ex-UBS-Mitarbeiter

//
Die drei namentlich nicht genannten Banker seien einer Vorladung nicht nachgekommen, worauf die Ermittlungsrichter Guillaume Daieff und Serge Tournaire im Januar ihre Festnahme angeordnet hätten, hieß es.

Serge Steiner, UBS-Sprecher in Zürich, lehnte einen Kommentar ab.

Die UBS hatte im September eine Sicherheitsleistung von 1,1 Milliarden Euro hinterlegen müssen, um für den Fall eines Prozesses und eines Schuldspruchs eine mögliche Strafe abzudecken. Die Bank, der weltweit größte Vermögensverwalter für wohlhabende Kunden, war mit ihrer Berufung gegen die Kaution gescheitert und hatte angekündigt, den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte anzurufen.

Daieff und Tournaire haben auch den ehemaligen UBS-Banker Bradley Birkenfeld als Zeugen geladen.

Mehr zum Thema
nach oben