Weltbörsen mit Garantieschein kaufen

//
Worldgarant, die Vierte: Die Deka hat ihr Angebot an Garantiefonds der Reihe Worldgarant (WKN: DK095H) erweitert. Wie bei den drei Vorgänger-Fonds nehmen Anleger an der positiven Wertentwicklung eines Indexkorbes für die internationalen Aktienmärkte teil. Er bildet die wichtigsten Industrieländer der Welt ab. Die Eurozone kommt auf 40 Prozent, die USA auf 35 Prozent und Japan auf 25 Prozent. Das Management der Worldgarant-Produkte verantwortet Gerald Weinhold.

In welcher Höhe die Investoren von Kursgewinnen profitieren, steht erst bei der Auflegung des Fonds am 30. September 2008 fest. Bei Kursverlusten gibt es am Ende der ersten Anlageperiode in fünf Jahren mindestens den Einsatz abzüglich des Ausgabeaufschlags zurück.

Als Aufgeld zahlen Anleger bei der Zeichnung von Anteilen 3,5 Prozent. Nach jeder der fünfjährigen Anlageperiode wird eine so genannte Restrukturierungsgebühr von 2,5 Prozent fällig. Die jährliche Verwaltungsvergütung liegt bei einem Prozent.

Mehr zum Thema