Partner Lombard Odier Investment Managers

Lombard Odier Investment ManagersLesedauer: 5 Minuten
ANZEIGE

Weltwirtschaft Chinas Stabilität wiegt schwerer als der drohende Protektionismus

Seite 2 / 2

Suche nach alternativen Liquiditätsquellen

Auch wenn ein Portfolio aus hochwertigen „Buy-and-maintain-Crossover“ oder sogar High Yield-Kreditpapieren Investoren die Erreichung ihrer Ziele hinsichtlich Rendite und Kapitalerhalt ermöglicht, muss ein Teil des Portfolios stets hoch liquide sein. Um diesem Liquiditätsbedarf gerecht zu werden, sollten sich die Investoren damit abfinden, dass fest verzinsliche Anlagen nicht mehr das Nonplusultra sind. Folglich sollten sie sich Strategien zuwenden, die nach diesem Paradigmenwechsel eine höhere Liquidität gewährleisten. Dabei denken wir an liquide Multi-Asset-Strategien, die sowohl herkömmliche als auch alternative Risikoprämien miteinander kombinieren.

Herausforderungen und Chancen für Aktienanleger

In dieser Renditewüste, in der Bond-Investoren durch eine Verlagerung auf niedrigere Bereiche des Bonitätsspektrums nach Oasen – sprich Zusatzrenditen – Ausschau halten, gilt das Gleiche auch für Aktienanleger, denen wir zu einer Einzeltitelauswahl nach dem High-Conviction-Prinzip raten.

So hat uns unser High-Conviction-Ansatz für die Schwellenländermärkte stets davon abgehalten, in exportabhängige Unternehmen zu investieren. Stattdessen bauen wir durch Investitionen in Unternehmen mit erstklassigen Geschäftsmodellen eine Exposure in denjenigen binnenmarktorientierten Trends auf, die für die Volkswirtschaften der Schwellenländer wegweisend sind. Dies ist angesichts der aktuellen Sorge um das Thema Handelsprotektionismus umso wichtiger.

Zusammenfassung

Für 2017 und darüber hinaus raten wir Investoren, ihren Investmentansatz sorgfältig zu überdenken, um die vor ihnen liegenden Herausforderungen zu meistern. Für uns bedeutet dies konkret:

•    High-Conviction-Ansatz bei der Einzeltitelauswahl
•    Berücksichtigung des Paradigmenwechsels am Rentenmarkt durch Verringerung des Portfolioumschlags und Fokus auf Qualität
•    Nutzung des Kreditrisikos zur Optimierung der Rendite
•    Implementierung neuer Ansätze, wie Multi-Asset-Strategien zur Deckung des Liquiditätsbedarfs

Autoren:
Samy Chaar, Chefvolkswirt, Lombard Odier-Gruppe
Jan Straatman, Chief Investment Officer, Lombard Odier IM
Salman Ahmed, Leitender Investmentstratege, Lombard Odier IM

Den Jahresausblick als Video können Sie sich hier ansehen.

Hinweis: Diese News ist eine Mitteilung des Unternehmens und wurde redaktionell nur leicht bearbeitet.

Mehr zum Thema