Ifo-Präsident Clemens Fuest

Wer die Corona-Rechnung zahlen wird

Clemens Fuest ist Präsident des Ifo-Instituts in München.

Clemens Fuest ist Präsident des Ifo-Instituts in München. Foto: Imago Images / Teutopress

Der Schuldenstand nahm durch die Coronakrise kräftig zu. Zudem schüren steigende Preise die Angst vor Inflation. Sind diese Sorgen berechtigt und wie kann die Staatsverschuldung wieder auf ein vernünftiges Niveau kommen? Sind Steuererhöhungen notwendig? Antworten gibt Ifo-Präsident Clemens Fuest im Gespräch mit Harald Schulz, Pressesprecher des Instituts.

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um Artikel aus der Reihe Denker der Wirtschaft lesen zu können.

Das Thema Nachhaltigkeit bewegt Unternehmen, Kapitalmärkte, Gesetzgeber. Und Menschen. Deshalb präsentieren wir Ihnen hier die Analysen und Thesen der bedeutendsten Nachhaltigkeitsexperten, Top-Ökonomen und Großinvestoren – gebündelt und übersichtlich. Sie sollen Ihnen die wichtigen Entwicklungen auf dem Weg zur nachhaltigen Gesellschaft und Finanzwelt clever und zuweilen kontrovers aufzeigen.

Da diese Artikel nur für Finanzprofis gedacht sind, bitten wir Sie, sich einmalig anzumelden und einige berufliche Angaben zu machen. Geht ganz schnell und ist selbstverständlich kostenlos.

Über den Autor