Werbeaktion über Vergleichsportale

Smava und Santander bieten kostenlose Kredite

//
Einen kostenlosen Kredit, null Prozent Zinsen – mit diesem Angebot locken derzeit die Anbieter Smava und die Santander-Bank in Deutschland Kunden an. Das Angebot der Santander Bank wird über das Vergleichsportal Check 24 vertrieben. „1.000 € Nettokreditsumme, 36 Monate, 0,00 Prozent geb. Sollzins per annum“, heißt es hier. Ähnlich wirbt das Kreditvergleichsportal Smava, das noch bis zum 31. Januar einen Gratiskredit von 1.000 zu ähnlichen Konditionen anbietet. Hinter dem Angebot steht die Direktbank Fidor, die Plattform Smava kommt für die Zinsen auf.    

Wenn die Anbieter bei der Kreditvergabe ganz auf Zinsen verzichtet - wie rechnen sich solche Angebote?  

Hier lohnt es sich, ganz genau aufs Kleingedruckte zu schauen. Denn die Kreditbedingungen müssen sehr genau eingehalten werden, damit das geliehene Geld auch wirklich kostenlos bleibt. So verlangen Smava wie auch Santander Gebühren für den Fall, dass der Kunde mit seinen Ratenzahlungen in Verzug gerät oder in Form von Sondertilgungen vorzeitig zurückzahlen möchte.  

Die Angebote sind vor allem auf die Neukundengewinnung ausgerichtet. „Viele Kreditnehmer entscheiden sich später für einen weiteren Kredit“, kommentiert eine Smava-Unternehmenssprecherin den Kostenlos-Kredit gegenüber dem Handelsblatt.

Zur Neukundenakquise bei Werbeaktionen erst einmal in finanzielle Vorleistung zu treten, sei im Kreditgeschäft gar nicht unüblich, bestätigt auch Finanzberater Max Herbst: Möglicherweise benötigten diese Kunden später auch einmal einen richtigen Kredit oder ein neues Girokonto, zitiert das Handelsblatt den Inhaber der FMH Finanzberatung.

Mehr zum Thema
Beste BeratungDiese 3 Banken schneiden beim Finanztest am besten ab Fintechs„Die Finanzwelt steht kurz vor einem fundamentalen Wechsel” Niedrige BauzinsenWann lohnt sich ein Widerruf von Immobiliendarlehen?