Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Western Asset-Volkswirt: „ Der Euro wird stärker sein als je zuvor“

//
Der diesjährige Beitritt Estlands zur Europäischen Union sowie der voraussichtliche Beitritt von Litauen, Lettland und Polen 2015 wird den Euro als internationale Währung stärken. Laut Story markiert die Aufnahme im Euro für die ehemaligen Sowjet-Staaten den Beginn einer freien Marktwirtschaft. Der Euro werde sich zur internationalen Reservewährung entwickeln, meint der Experte. Den Ausschluss Griechenlands aus der EU hält der Volkswirt für sinnlos, da der griechische Drachme gegenüber dem Euro massiv an Wert verlieren würde. Dadurch stünde Griechenland letztendlich noch schlechter da.

Mehr zum Thema
„Deutschland sollte die D-Mark wieder einführen“ Institutionelle Investoren glauben an den Euro Eurokrise: Reicht der Rettungsschirm?