Gespannte Zuhörer auf dem Wiesbadener Investorentag<br>(Foto: Telos)

Gespannte Zuhörer auf dem Wiesbadener Investorentag
(Foto: Telos)

Wiesbadener Investorentag 2011: Was hilft gegen Inflation?

//
An den Rentenmärkten drohen Verluste, die Aktienmärkte sind nervös, und die Schuldenkrise hat Europa und die USA noch immer fest im Griff. Gibt es einen Ausweg aus der Renditefalle, ist daher die treffliche Frage, um die sich der 2. Wiesbadener Investorentag der Ratingagentur Telos drehte.

Über 50 institutionelle Investoren, Berater und Asset Manager trafen sich in Wiesbaden im „Nassauer Hof“ um Lösungsvorschläge zu diskutieren. DAS INVESTMENT.com war als Medienpartner dabei.

„Institutionelle Anleger stehen vor großen Herausforderungen“, erklärt Frank Wehlmann. „Die Kapitalmärkte sind sehr nervös und es gibt eine Reihe von Faktoren zu beachten, die sich belastend auf die Märkte auswirken können“, so der Telos-Geschäftsführer.

Lösungsvorschläge kamen von der DWS, Swiss & Global AM, LBBW AM, Standard Life, Sparinvest und M&G. Als Zugabe referierte Peter Winter, Winzer und Besitzer des Weinguts „Georg Müller Stiftung“ über Wein als Anlageklasse und den großen Einfluss der chinesischen Konsumenten, der sich auch auf dem exklusiven Markt für hochpreisige Weine bemerkbar macht.

>> zur Bildstrecke Wiesbadener Investorentag 2011
Die Präsentationen vom Wiesbadener Investorentag zum Download (pdf):

Mehr zum Thema