Suche
Lesedauer: 1 Minute

Wir haben Post: Rugby und Halma - Klartext über die Eurokrise

Jochen Felsenheimer, Assenagon
Jochen Felsenheimer, Assenagon
In seinem aktuellen Newsletter räumt Volkswirt und Anleihespezialist Jochen Felsenheimer mit den verbreiteten Irrtümern großer Namen auf – von Wolfgang Schäuble über Peter Bofinger bis hin zum „Chef“ Jean-Claude Trichet. Das Ganze liest sich schlüssig, angenehm respektlos und ist wie gewohnt gespickt mit Zitaten aus der Musikgeschichte.

Hinzu kommen Gleichnisse wie dieses: „Mann kann sich die Mitglieder der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion wie eine Fußballmannschaft vorstellen, wobei festgelegt wurde, dass man mit einem Ball spielt und möglichst viele Tore geschossen werden müssen. Wie man ein Tor schießt, hat aber niemand verpflichtend vorgegeben, was natürlich dazu führt, dass die einen eher Rugby und die anderen eher Halma spielen.“

Sie können den kompletten Newsletter hier herunterladen.
Tipps der Redaktion
Foto: Bundesanleihen dürften Witwen- und Waisenpapiere bleiben
"Bundesanleihen dürften Witwen- und Waisenpapiere bleiben"
Foto: Der große Marktausblick 2011
Der große Marktausblick 2011
Mehr zum Thema