Newsletter
anmelden
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in Venture CapitalLesedauer: 2 Minuten

Zum Jahreswechsel Wirtschaftskanzlei: Neue Partner und Counsel bei Poellath

Katja Weberpals (links), André Fest (oben links), Tobias Lochen (oben rechts), Stephan Schade (unten rechts)
Katja Weberpals (links), André Fest (oben links), Tobias Lochen (oben rechts), Stephan Schade (unten rechts): Die vier starten im neuen Jahr als Partner bei Poellath. | Foto: Poellath

Poellath startet das neue Jahr mit einigen personellen Veränderungen. Die Wirtschafts- und Steuerkanzlei hat neue Partnerinnen und Partner sowie sieben neue Counsel ernannt.

Die neuen Partner

Stephan Schade ist als neuer Partner im Bereich Private Funds am Standort Berlin tätig. Schade bringt Erfahrung in der Private-Funds-Beratung mit. Dabei hat er besondere Expertise in den Bereichen: Fondsstrukturierung, Fondsaufsichtsrecht, Investorenberatung, Fondsbesteuerung, Secondaries sowie Fonds-Compliance. Schade ist bereits seit 2009 als Rechtsanwalt bei Poellath tätig.


Neue Partnerin ist außerdem die Risikokapital-Expertin Katja Weberpals. Bisher war sie für die Berliner Kanzlei Hyazinth tätig. Weberpals berät Unternehmensfinanzierungen in allen Phasen, insbesondere mittels Eigenkapital und Wandeldarlehen, sowie Unternehmenskäufe und -verkäufe, Secondaries und Mitarbeiterbeteiligungen.