Stefan Brunemann-Kühne

Stefan Brunemann-Kühne

Wölbern Invest holt Controlling-Experten

//
Der 38-jährige studierte Betriebswirt leitete zuletzt als Geschäftsführer die IVG Private Funds Management GmbH in Berlin. Brunemann-Köhne verfügt über jahrelange Erfahrung in der Emissionshausbranche und war für die Hamburger Treuhandgesellschaft Schomerus & Partner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, für die Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrtsgesellschaft KG und die König & Cie. GmbH & Co. KG sowie für die König & Cie. Treuhand GmbH im Controlling tätig.

Das Emissionshaus gab zudem auch eine Personalie bei der Wölbern Invest KG bekannt. Thomas Kühl (41) Head of Operation, ist seit Juni 2010 Generalbevollmächtigter der KG. Hintergrund: Wölbern Invest hatte zuvor einige Abgänge im Management verzeichnen müssen. Mit Hendrik P.J. Pretorius, Alexander Schmarbeck, Achim von Quistorp und Alexander Bergé sind allein vier Vorstände in den vergangenen 18 Monaten ausgeschieden.

Die Wölbern Fondsmanagement GmbH bündelt das Fonds- und Assetmanagement für Immobilien sowie das Fondsmanagement für die Bereiche Private Equity und Global Transport der Wölbern Gruppe. Die Wölbern Treuhand AG übernimmt die Anlegerbetreuung der Fonds der Wölbern Gruppe und anderer Emissionshäuser über die gesamte Fondslaufzeit.

Mehr zum Thema
Wölbern Invest stellt einNeuer Holland-Fonds von Wölbern InvestEx-Wölbern-Vorstände fangen bei Berenberg an