Joachim Wuermeling ist „Vorsitzender des Vorstandes des Verbandes der Sparda-Banken“.

Joachim Wuermeling ist „Vorsitzender des Vorstandes des Verbandes der Sparda-Banken“.

Wohnimmobilienkreditrichtlinie

Verbands-Chef warnt vor „Baukreditklemme“

//
„Das Gegenteil von gut ist nicht böse, sondern gut gemeint.“ Frei nach Kurt Tucholsky lässt sich das auch über die Umsetzung der europäischen Wohnimmobilienkreditrichtlinie in Deutschland sagen. Die in dem entsprechenden Gesetz festgelegten höheren Anforderungen an die Kreditwürdigkeitsprüfung bei der Baufinanzierung führen zu vermehrten Ablehnungen von Kreditverträgen.

„Einzelne Sparda-Banken verzeichneten Rückgänge von bis zu 25 Prozent der Kreditzusagen“, berichtet Joachim Wuermeling. „Das Umsetzungsgesetz sollte deshalb umgehend korrigiert werden“, fordert der Vorstandvorsitzende des Verbandes der genossenschaftlichen Sparda-Banken. „Insbesondere sollte die Bank bei der Kreditprüfung wieder berücksichtigen dürfen, dass dem Kredit mit der Immobilie ein handfester Gegenwert gegenübersteht.“

„Baukreditklemme als Folge“

Die Situation könnte sich noch erheblich zuspitzen, wenn der Gesetzgeber Empfehlungen des Ausschusses für Finanzstabilität vom vergangenen Jahr folgt. Demnach soll die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) weitreichende Eingriffsrechte in Kreditverträge erhalten. Dazu zählen beispielsweise maximale Kreditraten im Verhältnis zum Nettoeinkommen, Amortisationszeiten und Eigenkapitalquoten.

„Mit diesen generellen Obergrenzen würden alle Verbraucher über einen Kamm geschert“, so Wuermeling weiter. Auf die individuelle Situation des Verbrauchers könne die Bank dann nicht mehr eingehen. „Eine Baukreditklemme könnte die Folge sein.“ Eventuellen Risiken für die Finanzstabilität könne bereits mit bestehenden Aufsichtsbefugnissen begegnet werden, so Wuermeling. „Eine Bevormundung des Verbrauchers durch rigide Vorgaben für Einzelverträge“, sei übertrieben.

Mehr zum Thema
ImmVermV verabschiedet
Wann werden Berater die 34i-Erlaubnis beantragen können?
ImmVermV kommt nächste Woche
Weitere Berufsgruppe wird von Sachkunde-Prüfung befreit
Immobiliendarlehensvermittler
Neues Gesetz verursacht Deckungslücke in der VSH
nach oben