Wohnungsfonds von Hamburg Trust

Der nächste Fonds des Emissionshauses Hamburg Trust wird in Wohnimmobilien investieren. Zielobjekte des Domicilium 3 sind Neubauten in Hamburg-Bergdorf.

Bevölkerung, Flächenbedarf und Haushaltszahlen wachsen in Hamburg schneller als in den meisten deutschen Großstädten, gleichzeitig nehme die Bautätigkeit insbesondere im Geschosswohnungsbau ab, heißt es von Hamburg Trust.

„Vor diesem Hintergrund rechnen wir mit einer Verknappung des Mietwohnungsangebots und steigenden Mieten“, sagt Joachim Seeler, Geschäftsführer von Hamburg Trust. Die Wohnungen erhalten eine gehobene Ausstattung und werden nach dem Energiestandard KfW-60 errichtet. Das Investment ziele vor allem darauf ab, bezahlbaren Wohnraum für Familien zu schaffen, so Seeler.

Der Spatenstich für die fünf Gebäude ist bereits erfolgt. Insgesamt sollen 155 Mietwohnungen mit 13.000 Quadratmetern Mietfläche sowie eine Tiefgarage mit 138 Stellplätzen entstehen. Sie sollen 2010 fertig gestellt werden.

Das Investitionsvolumen liegt bei 29,4 Millionen Euro, der Eigenkapitalanteil bei 13,5 Millionen Euro. Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro möglich. Die Ausschüttungen belaufen sich auf 5 Prozent nach Steuer. Der Fondsvertrieb soll voraussichtlich im ersten Quartal 2009 starten.