Wohnungsmarktbericht von Vonovia und CBRE Städte mittlerer Größe zunehmend beliebter

Seite 2 / 2


Good Performer

Städte wie Braunschweig, Erfurt, Hannover, Kiel und Lübeck, die zu der Gruppe der „Good Performer“ gezählt wurden, legten ebenfalls bei Mieten und Kaufpreise zu. Der Wohnungsleerstand liegt hier der Studie zufolge zwischen zwei und drei Prozent.

Strukturwandler und Trendumkehrer

In der Kategorie der Strukturwandler und Trendumkehrer finden sich alte Industriestandorte mit hoher wirtschaftlicher Bedeutung in der Vergangenheit wie etwa Bremen, Chemnitz, Dortmund, Duisburg und Essen. Sie haben laut Studie die Kehrtwende geschafft. Mit einer Angebotsmietsteigerung von knapp 12 Prozent in den letzten drei Jahren liegt Dortmund in dieser Gruppe an der Spitze der Mietentwicklung. Die schwächste Entwicklung zeigt Rostock, wo die Angebotsmieten in den vergangenen drei Jahren lediglich um 0,6 Prozent zulegten. Das Miet- und Kaufpreisniveau ist der Studie zufolge bei diesen Städten moderat bis unterdurchschnittlich, der Wohnungsleerstand jedoch teilweise deutlich rückläufig.



Die vollständige Studie gibt es hier als pdf.

Mehr zum Thema