Nathalie Dogniez von Price Waterhouse Coopers im ersten Lehrvideo auf www.buzz4funds.com

www.Buzz4fonds.com

PwC startet Finanz-Fortbildungsplattform

Die Beratungsgesellschaft Price Waterhouse Coopers hat eine Online-Plattform zur Fortbildung in Anlagefragen gestartet. Das „Buzz4Funds“ betitelte Angebot richtet sich vor allem an sogenannte Millenials, also Anleger im Alter zwischen 18 bis 35 Jahren, und soll unabhängige und nicht-gewerbliche Informationen bereitstellen.

Dafür hält die entsprechende Website gegenwärtig zehn Videos bereit, die etwa den Unterschied zwischen Sparen und Anlegen oder den richtigen Zeitpunkt, ein Investment zu verkaufen, behandeln. Die Videos und weitere Lehrinhalte finden Sie hier.

Mehr zum Thema
Mehr Volatilität, passive KundenDarum können DIN-Normen in der Finanzberatung gefährlich werden Finanzwissen Fondsverband fordert: „Finanz-Experten in die Schulen!“ Schroders Global Investor Study 2016Anleger neigen zur Selbstüberschätzung