Yougov Brand Index Diese Versicherer punkten bei Verbrauchern besonders

Unter allen Versicherungsmarken genießt die Huk-Coburg bei deutschen Verbrauchern das höchste Ansehen. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Marktforschungsunternehmen Yougov in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt erstellt hat. Für den Yougov Brand Index fragen die Marktforscher regelmäßig nach Marken, die bei deutschen Verbrauchern das höchste Ansehen genießen. Für die aktuelle Studie wurden über ein Jahr hinweg mehr als 900.000 Online-Befragungen durchgeführt.

In den Interviews sollten Verbraucher ein persönliches Urteil zu unterschiedlichen Marken abgeben. Gefragt wurde nach Firmen aus unterschiedlichen Geschäftsfeldern, es ging sowohl um Produkthersteller als auch um Dienstleister. Unter anderem wollten die Marktforscher wissen, welche Versicherungsunternehmen bei deutschen Verbrauchern hoch im Kurs stehen. Kriterien waren der allgemeine Eindruck, die Qualität, das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Kundenzufriedenheit, die Bereitschaft, den Anbieter weiterzuempfehlen und das Image des Unternehmens als Arbeitgeber.

Ins abschließende Ranking flossen nur solche Firmen ein, die mindestens 20 Prozent der Befragten kannten. Positive und negative Antworten wurden miteinander verrechnet. Der Indexwert, den Yougov schließlich auf Basis der Antworten für jede Marke erstellt, ist der Anteil an Kennern einer Marke, der diese insgesamt positiv bewertet hat – je höher er liegt, desto besser kommt die Marke an.

Nicht unter den ersten fünf, aber ebenfalls im Ranking vertreten sind – in alphabetischer Reihenfolge – AachenMüchener, Allianz, Allsecure, Arag, Axa, Barmenia, Cosmosdirekt, D.A.S, DA Direkt, Ergo, Generali, Gothaer, Hannoversche, Hansemerkur, HDI, LVM, Nürnberger, Provinzial, R + V, Signal Iduna, Sparkasse Direktversicherung, Württembergische und Zurich.

Die Ergebnisse der gesamten Yougov-Marken-Rangliste 2018 basieren auf rund 900.000 Online-Interviews mit deutschen Verbrauchern ab 18 Jahren.