Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Barbara Claus: Die Morningstar-Analystin ist ab sofort für den Analyseanbieter Scope tätig. | © Morningstar

Zum 1. November

Morningstar-Expertin wechselt zu Scope

Mehr als sieben Jahre war sie für Morningstar tätig, jetzt wechselt Fonds-Analystin Barbara Claus zum Analysehaus Scope. Zum 1. November startet sie ihre Tätigkeit beim neuen Arbeitgeber.  „Vor allem die Möglichkeit, neue digitale Analyseformate zu entwickeln und zu gestalten, haben mich überzeugt“, sagt die ehemalige Senior Analystin von Morningstar anlässlich ihres Wechsels.

„Das Nullzins-Regime und die Suche nach Anlage-Alternativen bringen mehr und mehr Anleger und Investoren mit Investmentfonds in Berührung“, kommentiert Said Yakhloufi, Geschäftsführer der Scope Analysis. „Eine unmittelbare Folge ist rasant wachsender Bedarf an hochwertigen Fonds-Analysen. Wir haben mit Barbara Claus eine sehr erfahrene Analystin an Bord geholt, um diese steigende Nachfrage bedienen zu können.“

Claus startet bei Scope als Senior Analystin in der Position „Director“. Sie werde weiterhin Fonds und Asset Manager analysieren und bewerten und darüber hinaus eine Fonds-Plattform weiterentwickeln, die demnächst an den Start gehen soll, heißt es von Scope.

In der Vergangenheit war Claus bereits für die Deutsche Bank, Helaba Invest und die BHF Bank tätig gewesen.

nach oben